Du bist da:  / Allgemein / Gegen Laterne gefahren

Gegen Laterne gefahren

Zeit:     29.12.2018, 5.30 Uhr
Ort:      Stützengrün

(5280)  Der 23-jährige Fahrer eines Pkw Audi kam auf der Hauptstraße mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Laterne. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Unfallursächlich war offensichtlich das Fahren unter Alkoholeinfluss, der Test beim Fahrzeugführer ergab einen Wert von 2,02 Promille. Der Fahrzeugführer durfte sich von seinem Führerschein verabschieden und Blutentnahmen wurden fällig. Es wird u.a. wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Quelle: Polizei Marienberg

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert ( required )