Du bist da:  / Schwarzenberg / Betrügerin gab sich als Bankangestellte aus

Betrügerin gab sich als Bankangestellte aus

Zeit:     28.01.2019, 10.30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Schwarzenberg

(339) Ein Senior bekam am Donnerstagnachmittag (24. Januar 2019) in seiner Wohnung unangekündigten Besuch von einer vermeintlichen Angestellten eines örtlichen Geldinstitutes. Die Unbekannte betrat im Anschluss die Wohnung des Mannes und forderte unter einem Vorwand u.a. persönliche Daten von ihm. Als sie verschwunden war, bemerkte er das Fehlen seiner EC-Karte und eine unberechtigte Abbuchung von seinem Konto.

Die Polizei warnt vor derartigen unangekündigten Besuchen. Die Täter greifen dabei immer wieder zu neuen Betrugsmaschen, um in Wohnungen zu gelangen. Beenden Sie im Zweifel das Gespräch an der Wohnungstür und lassen sie keine Fremden in Ihre Wohnung! Seien Sie vorsichtig und skeptisch bei Fragen zu persönlichen und vertraulichen Daten! Geben Sie vertrauliche Daten, wie beispielsweise Bankverbindungen oder die PIN, nicht an Fremde! Nehmen Sie Rücksprache mit Ihren Angehörigen und der Polizei unter den offiziellen Rufnummern! (mg)

Quelle: Polizei Erzgebirgskreis

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert ( required )