Du bist da:  / Stollberg / Tatverdächtiger nach Einbrüchen in mehrere Autos und eine Schule ermittelt

Tatverdächtiger nach Einbrüchen in mehrere Autos und eine Schule ermittelt

Zeit:     18.01.2019 bis 29.01.2019
Ort:      Stollberg

(462) Im Zuge der Ermittlungen zu einem Einbruch in eine Schule nahe der Hohensteiner Straße (siehe Medieninformation Nr. 50, Meldung 328) konnte nunmehr nicht nur diese zwischen dem 25.01.2019 und dem 28.01.2019 begangene Tat aufgeklärt werden, sondern auch mehrere Einbruchsdiebstähle in abgestellte Pkw. Eine zunächst unbekannte Täterschaft hatte in der Zeit vom 18.01.2019 bis zum 28.01.2019 im Stollberger Stadtgebiet in sechs Fällen diverse Wertsachen aus den Pkw entwendet (siehe u.a. Medieninformation Nr. 51, Meldung 340). Im Ergebnis der polizeilichen Ermittlungen ist ein 16-Jähriger in den genannten Fällen dringend tatverdächtig. Er war unter anderem durch Zeugenbefragungen in den Fokus der Beamten des Kriminaldienstes des Polizeireviers Stollberg gerückt. (Ry)

Quelle: Polizei Erzgebirgskreis

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert ( required )