Du bist da:  / Aue-Bad Schlema / OT Aue / Zeugen nach Einbrüchen in Autos gesucht

Zeugen nach Einbrüchen in Autos gesucht

Zeit:     11.12.2018/17.12.2018/11.01.2019
Ort:      Aue-Bad Schlema, OT Aue

(453) Im Zuge von Ermittlungen zu Einbruchsdiebstählen in mehrere Pkw, welche in den Morgenstunden vor Auer Kindertagesstätten kurzzeitig abgestellt gewesen waren, sucht die Polizei Zeugen.
Die Fälle im Einzelnen: Am 11.12.2018, gegen 06.55 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines in der Thomas-Mann-Straße abgestellten Pkw VW ein, stahlen aus dem Auto eine Handtasche samt Bargeld, Handy und persönlichen Dokumenten darin. Auf gleiche Art und Weise gelangten unbekannte Täter auch an die Handtasche einer Hyundai-Fahrerin, welche ihr Fahrzeug am 17.12.2018, zwischen 06.15 Uhr und 06.25 Uhr, im Glück-Auf-Weg abgestellt hatte. Eine zweite, nahezu identische Tathandlung unmittelbar vor der Kindertagesstätte im Glück-Auf-Weg geschah am 11.01.2019, zwischen 06.45 Uhr und 06.50 Uhr. Aus einem Pkw VW entwendeten wiederum unbekannte Täter eine weitere, im Auto belassene Handtasche. In den drei Fällen entstand jeweils Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Wem sind in den frühen Morgenstunden der Tattage und möglicherweise auch zuvor verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann im Zusammenhang mit den Pkw-Einbrüchen sonstige Hinweise geben, die relevant für die Ermittlungen sein könnten? Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 03771 12-0 mit dem Polizeirevier Aue in Verbindung zu setzen. (Ry)

Quelle: Polizei Erzgebirgskreis

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert ( required )